Herbst-Checks vom ADFC Berlin machen Radfahren sicherer

Wie jeden Herbst bietet der ADFC Berlin auch dieses Jahr kostenlose Fahrrad-Checks und Beratung zum Thema Verkehrssicherheit an. Die Termine finden in Reinickendorf, Köpenick, Charlottenburg und Mitte statt:

  • 27. August 2016, im Märkischen Zentrum in Reinickendorf
  • 3. September 2016, am Schloßplatz in Köpenick
  • 10. September 2016, in Rahmen der Veranstaltung „Neue Mobilität Berlin“ – Horstweg / Wundtstraße in Charlottenburg
  • 15. Oktober 2016, am Volkspark am Weinbergsweg in der Veteranenstraße / Brunnenstraße in Mitte

Von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr prüfen Mechaniker die Verkehrssicherheit von Fahrrädern und machen Licht- und Bremsanlagen fit. Auch kleine Reparaturen werden vor Ort erledigt. Das Angebot ist kostenlos.

Bei größeren technischen Problemen wird eine Check-Liste angefertigt. Darüber hinaus erhält man eine Übersicht mit Kontaktadressen von Berliner Fachhändlern, an die man sich zwecks Reparatur wenden kann.

Während das Fahrrad geprüft und repariert wird, geben ortskundige ADFC-Berater Tipps, wie man auf fahrradfreundlichen Routen durch Berlin fahren kann.

Zusätzlich werden alle Teilnehmenden mit einem Verkehrssicherheits-Quiz über die neuesten Verkehrsregeln zum sicheren Radfahren informiert und können dabei auch etwas gewinnen.

Die Aktion dient der Erhöhung der Verkehrssicherheit für Radfahrende und wird unterstützt von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt – VLB.

Weitere Informationen und die nächsten Check-Termine gibt es ebenfalls unter:

http://adfc-berlin.de/radverkehr/sicherheit/aktionen/37-fahrradchecks/373-adfc-fahrrad-checks-2016.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s