Mainuferradweg und Lückenschlüsse – 525.000 Euro für Radwege in Kelsterbach

Wiesbaden – Mit 525.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Kelsterbach beim Ausbau von fünf Radwegabschnitten. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Montag in Wiesbaden mit. Das Land trägt damit über die Hälfte der Gesamtkosten.

Die fünf Abschnitte messen zusammen knapp 1,5 Kilometer und sollen eine 2,5 Meter breite neue Asphaltdecke erhalten. Der Hauptteil der Fördersumme (rund 350.000 Euro) fließt in den Mainuferradweg. Ziel ist eine durchgehende Radverbindung am Südufer. Hierfür entstanden in den vergangenen Jahren mit Fördermitteln des Landes Hessen die Ölhafenbrücke in Raunheim sowie der Opelsteg in Rüsselsheim. Nun wird der Mainuferradweg im Bereich des Kelsterbacher Hafens verbreitert und etwas verlegt, so dass steile Steigungen wegfallen.

Ausgebaut werden auch zwei zum Mainuferradweg hinführende Radwege sowie ein Abschnitt am Mönchwaldsees und der Riedwiesenweg. Damit werden Lücken im Radwegenetz geschlossent. Die Bauarbeiten sollen im Dezember 2017 abgeschlossen sein.

red / Pressemitteilung Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s